Track 8: Datenschutz und Sicherheit


Es gibt aus betriebswirtschaftlicher Sicht zwei divergierende Einschätzungen: Zum einen sind Daten das "Öl" des 21. Jahrhunderts und bedeuten eine große Chance, zum anderen sind sie eine Bedrohung und bedeuten Risiko. Im Zeitalter datenzentrischer Dienste und der Auslagerung auf Clouddienste werden die Auswertung, aber auch der Schutz und das Vertrauen ein wirtschaftliches Problem der Sicherheit. Business Intelligence erzeugt neue Zusammenhänge, die bislang nicht Gegenstand des Datenschutzes waren, die Auslagerung in die Cloud erzeugt neue Angreifermodelle, wobei Vertrauenserwerb für den "Cloudbetreiber" zum Kerngeschäft wird. Sicherheit und Datenschutz wird zur Frage der Kontrolle, der Daten, aber auch der Geschäftsprozesse. Neue Anwendungen entstehen mit den Daten und sie erzeugen auch die Risiken. Gewünscht sind Beiträge zu Datenschutz und -sicherheit, aber auch zu Chancen und Risiken von Datenschutz und -sicherheit in wichtigen Anwendungsfeldern, wie z. B. Big Data, Industrie 4.0, Energiemanagement und Smart Grid, sowie z. B. zur Kontrolle von Geldströmen. Der Track Datenschutz und Sicherheit will neuere Erkenntnisbeiträge aus Wissenschaft und Praxis präsentieren. Zu den interessierenden Themen zählen die unten aufgelisteten, die in der Form nicht abschließend sind.

Themen
  • Sicherheit und Datenschutz in Verbrauchsmessungen
  • Resilienz in Informationssystemen
  • Datenschutz in Ambient Intelligence und Umgebungsmessungen
  • Sicherheit und Datenschutz in Big Data
  • Risikomanagement und Compliance
  • Design von "Transparency-enhancing" Technologien
  • Datenschutz-bewusste Geschäftsmodelle
  • Datenschutz und Sicherheit in Workflow-Systemen
  • Prozessmanagement und Modellierung für Datenschutz und Sicherheit
  • Fallstudien, z. B. zu Energie, Smart Grid, Datenzentrik
  • Werkzeuge für Datenschutz und Sicherheit
Track Chairs
Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Müller, Universität Freiburg
Prof. Dr. Günther Pernul, Universität Regensburg‎

Programmkomitee
Dr. Rafael Accorsi, Universität Freiburg
Dr. Anne Baumgrass, HPI
Prof. Dr. Rainer Böhme, Universität Münster
Prof. Dr. Ruth Breu, Universität Innsbruck
Dr. Achim D. Brucker, SAP
Prof. Dr. Hannes Federrath, Universität Hamburg
Dr. Stefan Fenz, TU Wien / SBA
Prof. Dr. Felix Freiling, Universität Erlangen
Prof. Dr. Rüdiger Grimm, Universität Koblenz
Prof. Dr. Dogan Kesdogan, Universität Regensburg
Dr. Heiko Ludwig, IBM Almaden
Dr. Thomas Nowey, Krones AG
PD Dr. Rolf Oppliger, eSECURITY Technologies
Prof. Dr. Kai Rannenberg, Universität Frankfurt
Prof. Dr. Stefanie Rinderle-Ma, Universität Wien
Prof. Dr. Stefanie Teufel, Universität Fribourg
 
  • Gold-Sponsoren


  • Silber-Sponsoren


  • Bronze-Sponsoren


  • Förderer


  • Medienpartner


  • Branchenpartner


  • Netzwerkpartner


  • Wissenschaftliche Partner